Taizé-Singprojekt 2020

Was ist Taizé?

Ein Ort in Frankreich, im Departement Saone et Loire. 1949 hat sich dort ein ökumenischer Männerorden gegründet, dem heute über 100 Brüder aus 25 Nationen angehören. Die Communauté de Taizé ist vor allem durch die charakteristischen Gesänge bekannt geworden. Sie sind kurz, schlicht, meist vierstimmig und werden vielfach wiederholt.

Auch in 2020  wollen wir wieder die Osternacht, am 11.4. um 23 Uhr, in der Edelhofkapelle in Hannover-Ricklingen mitgestalten.

Die insgesamt 8 Proben beginnen am 18. Februar 2020 um 19.45 Uhr in der Michaeliskirche, Stammestraße, Hannover-Ricklingen.

Weitere Termine: 25. Februar, 3., 10., 17., 24., 31. März, 7. April 2020

Der Kurs kostet 58 €. Neueinsteiger können  am 18. Februar unverbindlich schnuppern.

Teilnahmevoraussetzungen: Freude am Singen meditativer Lieder. Die Stimme sollte im mehrstimmigen Chor gehalten werden können. Notenkenntnis nicht erforderlich.

Anmeldung erforderlich.

 

Singprojekt: In Afrika und Anderswo  2020

Für das  Singprojekt sind wieder Erwachsene und Jugendliche eingeladen,mit den Keep-on-singings für das

Abschlusskonzert am Samstag, 27. Juni 2020  um 18 Uhr in der Michaeliskirche zu proben.

10 Probentermine, dienstags

Start nach den Osterferien 2020, dienstags 19.45 Uhr direkt in der Kirche.

Ich gebe auf Anfrage gerne weitere Infos!

 

%d Bloggern gefällt das: